Neuigkeiten von FRUCTUS

06.09.2021

FRUCTUS-Exkursion

Die Obstsortensammlung in Roggwil/TG und das Mosterei- und Brennereimuseum MoMö in Arbon waren das Ziel der diesjährigen FRUCTUS-Exkursion. Die über 40 Teilnehmenden entdeckten in der Obstsortensammlung viele alte und seltene Sorten, und erfuhren, wie diese Sammlung von einem Verein geführt und mit grossem Engagement bewirtschaftet wird. Das gemeinsame Picknick unter den Obstbäumen bot Gelegenheit, sich auszutauschen und neue Bekanntschaften zu schliessen. Am Nachmittag wurde die Gruppe im MoMö herzlich von Ernst Möhl empfangen. In Rundgang im Museum sowie ein von der Firma Möhl offerierter Apero rundeten den gelungenen Anlass ab.

03.09.2021

Newsletter BEVOG/NUVOG 2021

Der dritte Newsletter der Projekte zur Beschreibung und Nutzung von Obstgenressourcen informiert über die laufenden Arbeiten des vergangenen Jahres: Trotz frostigen Temperaturen Anfang April wurden erstmals Feuerbrand-Blütentestungen in der Biosicherheits-Parzelle am Agroscope Steinobstzentrum durchgeführt. Die Bäume in der Versuchsparzelle in der Gottshalde (Horgen ZH) wurden leider durch mehrere Hagelgewitter stark in Mitleidenschaft gezogen. Newsletter herunterladen

17.08.2021

Sorten für den Hausgarten

Alte Sorten bereichern den Hausgarten. Doch welche Sorte wählen? FRUCTUS bietet dazu eine Entscheidungshilfe: Mit einem Filter können die gewünschten Eigenschaften ausgewählt werden, die Webseite zeigt danach die möglichen Sorten an. Die Sorten sind alle relativ robust gegenüber Krankheiten: www.fructus.ch/sorten/aepfel/aepfel-hausgarten

27.07.2021

Fernsehbeitrag Frühäpfel

Im August ist der Erntezeitpunkt für die sogenannten Frühäpfel. Diese sind im Vergleich zu den üblichen «Herbstäpfeln» früher reif. Im Botanischen Garten der Universität Zürich zeigte Gartenleiter und FRUCTUS-Vorstandsmitglied Peter Enz bei einer Führung am 27. Juli, was die Besonderheiten der Frühäpfel sind.

Beitrag von Teletop ansehen (2m28s), nach unten scrollen für Beitrag.