Neuigkeiten von FRUCTUS

27.04.2021

Rückblick: Propfkurs in Lindau ZH

Selber eine Sorte auf einen Baum propfen: Das lernten die Teilnehmenden des FRUCTUS-Kurses am Samstag, 24. April 2021. Kursleiter Klaus Gersbach führte die Teilnehmenden am Vormittag in die Theorie des Propfens ein. Die Praxis am Nachmittag fand auf dem Stierenacher in Lindau ZH statt. Unterstützt von Klaus Gersbach und FRUCTUS-Vorstandsmitglied Hans Brunner lernten die Teilnehmenden, Edelreiser für das Rindenpropfen zurechtzuschneiden und dann auf einen Übungsast sowie später auch auf einen Baum zu propfen. Der Kurs wird nächstes Jahr wieder angeboten.

13.03.2021

Obstsorte des Jahres 2021: Usterapfel

Die diesjährige Obstsorte des Jahres ist eine fast in Vergessenheit geratene Süssapfelsorte: der zitronengelbe Usterapfel.
Vor einhundert Jahren standen in fast jedem Obstgarten ein bis zwei Bäume mit Süssäpfeln. Als Süssäpfel werden Sorten bezeichnet, die besonders reich an Zucker und gleichzeitig säurearm sind. Diese eigentlichen Zuckerbomben unter den Äpfeln lieferten süsse Beilagen, Trockenfrüchte und Zuckerersatz in Form von Apfeldicksaft, in der französischen Schweiz vin cuit genannt. Die kleinen Uster-Äpfel mit der unverkennbaren, oft unregelmässigen und schmal-kegelförmigen Form werden nur etwa 5,5 bis 7 Zentimeter hoch. Sie sind von weiss- bis zitronengelber Grundfarbe. Mehr über den Usterapfel erfahren.
FRUCTUS ernennt jedes Jahr eine Obstsorte oder Obstart zur Sorte des Jahres und arbeitet so auch ihre Geschichte auf.

01.03.2021

Jahresbericht 2020

Auch unter Corona-Bedingungen konnte FRUCTUS im Jahr 2020 viele Tätigkeiten und Anlässe erfolgreich durchführen. Die Kürung der Schweizer Bratbirne als Obstsorte des Jahres, der Start des Projektes FRUCTUS plus sowie die sommerlich warme Herbstexkursion in die Romandie gehörten zu den Höhepunkten. Das Team der Beschreibungs- und Nutzungsprojekte hat in Zusammenarbeit mit Agroscope fundierte Beschreibungen und Bewertungen von alten Obstsorten gemacht sowie das fachliche Netzwerk ausgeweitet. Mit dem Anbau und der Promotion solcher Sorten leisten wir einen substanziellen Beitrag für die Erhaltung der biologischen Vielfalt unserer Kulturpflanzen.

03.08.2020

BEVOG-NEWSLETTER 2020

Der BEVOG-Newsletter informiert über Aktuelles aus den FRUCTUS-Beschreibungsprojekten.