Neuigkeiten von FRUCTUS

31.05.2024

mai-Newsletter

29.04.2024

Die Valposchiavo ist Genussregion der Schweiz 2024

Die Valposchiavo freut sich über die Ernennung zur „Regione Svizzera del Gusto 2024“ durch die
Fondation pour la promotion du Goût, Organisatorin und Promotorin der „Settimana Svizzera del
Gusto“ und des Netzwerks der Kulinarischen Genussorte. „Die Fondation pour la promotion du
Goût hat die Valposchiavo für seinen originellen Ansatz zur Förderung des lokalen kulinarischen
Erbes mit dem Projekt 100% Valposchiavo ausgewählt.

Die Valposchiavo wird im Laufe des Jahres eine Reihe von Veranstaltungen organisieren.
Auf dem Programm stehen Führungen, Degustationen, Kurse, Food-Festivals, Events und vieles mehr.
Den Höhepunkt wird sicherlich die „Settimana del Gusto“ vom 12 – 22 September darstellen.
Der Veranstaltungskalender wird laufend aktualisiert und kann unter gusto.valposchiavo.ch abgerufen werden.

Wir wünschen noch ein genussreiches Jahr!

07.02.2024

Obstsorte des Jahres 2024

FRUCTUS stellt dieses Jahr eine alte Birnensorte aus dem unteren Toggenburg ins Rampenlicht: die Toggenburger Schafenbirne. Einst standen in fast jedem Obstgarten der Region ein oder zwei Toggenburger Schafenbirnbäume. Ihre Früchte sind vielseitig nutzbar und stecken noch heute in der Dörrbirnenfüllung des einen oder anderen Schlorzifladens.

02.02.2024

Internationaler Tag der Streuobstwiese

Der „Internationale Tag der Streuobstwiese“ ist auch auf Deine Unterstützung angewiesen. Wie Ihr Euch einbringen könnt und was bereits für Aktionen geplant sind, erfahrt Ihr hier.

25.01.2024

Januar-Newsletter

21.12.2023

Frohe Weihnachten

FRUCTUS wünscht allen fröhliche Weihnachten & einen fruchtig-spritzig, süssen Start ins Jahr 2024!!!

Wir sind ab dem 9. Januar wieder für Sie erreichbar.

21.12.2023

Pomologische Kommission

Am 12. Dezember hat bei uns in Wädenswil wieder das grosse PomKom-Treffen stattgefunden. Im Rahmen dieser Pomologischen Kommission kommen Obstsortenexpert*innen aus der ganzen Schweiz und dem deutschsprachigen Ausland zusammen. Im gemeinsamen Austausch verifizieren sie Sorten und identifizieren unbekannte Akzessionen. Die PomKom wird alljährlich ihm Rahmen des Beschreibungsprojektes von Obstgenressourcen (BEVOG) organisiert.